Philosophie


Was heißt eigentlich "The Sterls" ???

Sterls, das ist eine Kurzform von "Sterling", der reinsten Form des Silbers.Warum? Das verraten wohl unsere Anzüge! Aber es geht ja nicht nur um die Farbe. Auch unsere Musik ist eine reine Form des Rock’n’Rolls: Musiker, Instrumente, Verstärker, Spaß!

Die Philosophie von The Sterls steht auf drei Pfeilern:

1. Wenig Strom - viel Leistung !

2. Für Rock'n'Roll braucht man keine LKWs !

3. Eine „Bühne“ ab 3 m x 2 m reicht aus; wir haben in der  kleinsten Hütte Platz !

Die Musik ist nicht begrenzt auf bestimmte Stilrichtungen oder Dekaden, dennoch haben wir unseren Schwerpunkt auf die 50er Jahre gesetzt.  Das Programm setzt sich zusammen aus Rock'n'Roll, Blues, Country&Western, Rockabilly, TV und Filmmusik u.v.m.. Sowohl ein Hauch von Elvis als auch ein Ausflug zu den Blues Brothers oder der Blues Ikone Lightning Hopkins finden ihren Platz im Programm, ebenso Kultbands wie Queen, CCR oder The Doors. Auch die Stray Cats haben wir zwischen Johnny Cash und den Beatles platziert. Außerdem haben wir einen großen Reisekoffer voller Rock'n'Roll Klassiker im Gepäck (z.B. von Chuck Berry, Carl Perkins, Fats Domino, Chubby Checker,Eddie Cochran, Buddy Holly...).

Vielleicht nicht immer ganz ernst –

aber der Spaß sollte ja auch im Vordergrund stehen…